[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: public_html



Am Sonntag, den 16. Oktober hub Steffen Joeris folgendes in die Tasten:

[~/public_html/index.html erstellen, ja/nein]

>  ------- Additional Comment #1 From Ralf 2004-09-25 10:24 -------  
> Now, after some secon thought, it became clear, that /etc/skel can only create 
> files under ~/etc. Hence we can add some code to  
[...]
  
Stimmt so nicht.
Alles das in /etc/skel exisert liegt nachher unter ~neueruser/ vor.
  
> Die Frage ist nun sollen diese Verzeichnisse standardmaeßig erstellt werden 
> oder nicht? Fuer uns hier in Ski gab es fuer beides gute Gruende.

Ich bin der Meinung, dass man das nicht standardmaessig erstellen
sollte. Wer keine Homepage will, braucht auch keine zu haben.
Wenn jemand eine haben will, kann es sich das Verzeichnis und die
HTML-Dateie(n) auch selbst erstellen.

Das verhindert Unmengen an "Datenmuell" auf der Platte rumliegen zu
haben, der keinen interessiert und den sich niemand anschaut.

Meine Erfahrung als Admin in der Uni zeigt, dass sich nur ein Bruchteil
der User (Studenten/Mitarbeiter) einen eigenen Homepage bau{t,en will}.
Bei uns muss sicher jeder User einmal bei uns melden, wenn er Zugriff
auf die Webserver haben will, damit wir das einmal initial einrichten.
(Das ist vergleichbar mit 

mkdir ~/public_html;
echo "This site intentionally left blank." > ~/public_html/index.html

Ciao
Max
-- 
	Follow the white penguin.


Reply to: