[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Firefox-Erweiterungen ausgeschaltet wegen Zertifikatsproblem



Uwe Kleine-König - 06.05.19, 23:12:
> On 5/6/19 10:45 PM, Martin Steigerwald wrote:
> > Kevin Price - 06.05.19, 16:06:
> >> Am 05.05.19 um 12:23 schrieb Martin Steigerwald:
> >>> xpinstall.signatures.required=false
> >> 
> >> Davon rate ich _dringend_ ab, und dazu es rückgängig zu machen,
> >> sofern bereits geschehen. Es würde Sicherheitsprobleme in Firefox
> >> öffnen.> 
> > Einen Browser ohne uBlock Origin verwende ich nicht, solange ich das
> > anders hinbekommen kann. Nicht mal für einige Stunden lang.
> > Das hat er nämlich auch geblockt, *obwohl* ich das über die Debian-
> > Paketverwaltung als Paket 'webext-ublock-origin' installiert habe.
> > 
> > Da ist mir das Risiko von Tracking schwerwiegender als ein
> > Sicherheitsproblem in einem Addon, die ich soweit wie möglich als
> > webext-Debian-Pakete installiert habe, während ich die darüberhinaus
> > gehenden nicht automatisch aktualisieren lasse.
> 
> Bei meinem Testing-System habe ich webext-ublock-origin installiert,
> aber das scheint firefox (66.0.4-1) nicht zu beeindrucken. Wenn ich
> firefox mit einem neuen Profil starte, ist ublock jedenfalls nicht
> "da". Ob das ein Bug oder ein Feature ist, habe ich noch nicht
> recherchiert.
> 
> Gerade noch getestet: Das Paket funktioniert mit firefox-esr.

Bekannter Bug und der Grund, warum ich in Debian Unstable derzeit 
firefox-esr verwende.

-- 
Martin



Reply to: