[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: capifax und FritzBox



On Sun, Aug 20, 2017 at 02:22:12AM +0200, Kai-Martin Knaak wrote:
> Dann bekam ich den Tipp, dass es linuxfähige Faxmodems gibt, die an 
> USB angeschlossen werden. Auf der anderen Seite reden die zwar nicht 
> direkt mit der ISDN-Leitung, sondern brauchen einen analogen 
> Telefonanschluss. Aber die sind bei Fritzboxen und ähnlichen 
> Kommunikationsanlagen wohl noch immer standardmäßig dabei. 

Hylafax läuft hier, einmal eingerichtet, seit gefühlt einem Jahrzehnt
mit einem alten Creatix-Modem mit serieller Schnittstelle. Es wäre
überhaupt kein Problem, dieses gegen ein USR ISDN auszutauschen. Ob auf
der anderen Seite isdn oder analog ist, ist dem Hylafax wurscht.
Allerdings hat mein Heimserver auch noch eine serielle Schnittstelle...


ciao, Dirk


Reply to: