[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Tablet mit Debian



hi,

vielleicht sollte man sich erst einmal Fragen wieso es eine spezielle
Version von Windows, ein Android und ein iOS gibt.
Nicht alles was man sich vorstellen kann ist auch sinnvoll.
Kein Hersteller wird - vermutlich - Ein Tablet mit Debian in seiner
jetzigen Form verkaufen.
Ansonsten: kauf dir ein tablet mit offenen Bootloader und baste dir
ein ARM Debian zusammen. Bestimmt spaßig sowas (nein, das ist kein
Sarkasmus).

Am 22. Juli 2014 09:58 schrieb Markus Müller <120.9921fbsd@gmail.com>:
> lässt sich überlegen, wobei ich es doch etwas überladen finde für 4
> anwendungen die drauf laufen sollen.
> Gehe ich mal davon aus, das auf einem tablet lxde läuft, wird wohl auch
> gnome lauffähig sein, jedoch beantwortete das meine Frage, welches
> Tablet Debian-Fähig ist noch nicht ...
>
>
>
> On 22.07.2014 09:52, drops67 wrote:
>> Also auf nem Tablet würde ich mir mal Gnome 3 angucken. Mit den dicken
>> Knöppen und der Wischbedienung wäre das doch noch passender, oder?  ;-)
>>
>>
>> Am 22.07.2014 09:48, schrieb Markus Müller:
>>> Hallo,
>>>
>>> ich bin auf der Suche nach einem Debian Tablet mit eingebauter umts
>>> Funktionalität.
>>> Am genialsten wäre Wheezy mit Lxde.
>>>
>>> Jemand eine produktive Idee, welches Tablet man da benutzen kann ??
>>>
>>>
>>> Markus
>>>
>>>
>>
>>
>
>
> --
> Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
> mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
> Archive: [🔎] 53CE199D.8030607@gmail.com">https://lists.debian.org/[🔎] 53CE199D.8030607@gmail.com
>


Reply to: