[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: C++/Python .so Problem



Am Freitag, 4. Juli 2014, 20:26:43 schrieb Michael Welle:
> Hallo,
> 
> Volker Wysk <pf3@volker-wysk.de> writes:
> > Am Freitag, 4. Juli 2014, 17:48:50 schrieb Michael Welle:
> >> > Mir scheint Deine Methode, die RASAPI.so durch umgeleitet Ausgabe zu
> >> > erzeugen, sehr verdächtig. Ich denke, es sollte "-o RASAPI.so" heißen,
> >> 
> >> so ist es. Ein -fPIC kann auch nicht schaden.
> > 
> > Bleibt noch die Frage, wie man eine dynamische Bibliothek (*.so) erzeugt.
> > "gcc -shared" erzeugt eine Objektdatei (*.o). Das "-shared" allein genügt
> > also nicht.
> > 
> > Man kann "-o RASAPI.so" angeben, aber das ändert natürlich nur den Namen.
> 
> wie unterscheidet sich denn Dein Ergebnis von einem shared object?
> 
> g++ -shared -fPIC -Wl,-soname,libfoo.so -o libfoo.so foo.cc

Okay, ich dachte man braucht "-c" um ein shard object zu erzeugen (so wie eine 
Objektdatei). Mein Fehler.

Tschüß


Reply to: