[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Mailserver von außen "anders" sicher zugänglich machen



Hi,

>On 27.04.10 08:52, Bjoern Meier wrote:
>
>Davon abgesehen ist es vollkommen egal, auf welchem Port irgendein Dienst
>läuft, man erkennt ihn trotzdem. Damit kannst Du Null und Garnichts
>verhindern.

Das kommt drauf an; ich verwende im LAN ein

nice -19 ping -A -M do -s 1464 -p 0f1e2d3c4b5a6978 -W 1 -Q 0x02 -n -l 3 192.168.1.2

das einen Traffic-Untergrund erzeugt, der Traffic-Analysen zumindest erschwert.
Per IPSec sollte man zumindest nicht direkt sehen können, das es sich um Pings handelt.
Und auf meinem Internetzugangsrechner habe ich seit über vier Jahren einen Tor-Server 
laufen, der ständig knapp 1 Mbit/s (up wie down) Traffic macht. Das macht so ziemlich 
jede Traffic-Analyse zunichte.

Gruß,

Rolf


Reply to: