[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Yippie! Radeon KMS in Debian Sid out of the box



On Wed, 24 Mar 2010 22:56:38 +0100, Martin Steigerwald
<Martin@lichtvoll.de> wrote:
>Das funktioniert nun ohne jedwede Anpassungen. Mit Kernel-Paketen 
>2.6.32-4-686 und xserver-xorg-video-radeon 1:6.12.192-2 sowie aktuellem 
>Mesa  7.7-4 (soweit von Belang).
>
>Mit meinem selbstgebauten Kernel gehts nur, wenn ich das Modul radeon 
>lade, bevor ich KDM oder die KDE-Sitzung starte. Daher ich da in 
>/etc/modules reingeschrieben.

Das wollte ich eigentlich vermeiden. Ich frage mich, warum das
radeon-Modul bei mir nicht in der initrd landet.

Grüße
Marc
-- 
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany  |     Beginning of Wisdom "     | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834


Reply to: