[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: installiertes WinXP in eine VirtualBox bringen



Matthias Haegele schrieb:
> Mathias Malum schrieb:
>   
>> Hallo Leute,
>>
>> wie kann ich eine Winxp-Installation aus zwei Partitionen (c: und
>> "eigene Dateien") in ein Virtuelles Laufwerk schauffeln? Gibt es da ein
>> Konsolen-Tool, oder wie kann man diese .vdi öffnen (loop?).
>> Ich würde ja die win-Installation wiederholen, aber dann stimmen die
>> Bezüge zu d: nicht mehr (umfangreiche Spieledaten und Programme). Wie
>> macht man das unter Winxp?
>>
>> M.
>>
>> P.S.: Der Host ist ein aktuelles Debian!
>>     
>
> Bei vmware gibt es P2V.
> Evtl. gibt es das bei Virtualbox auch? Schon mal in der Richtung gesucht?
> (virtualbox kann einscheinend die vmware files auch benutzen ...)
> Allerdings hab ich das nie ausprobiert ...
Danke Dir: Das war ein guter Hinweis.
Ich habe mit diesem Stichwort folgende Seite gefunden:
http://heinold.de/index.php?title=Systems_Management
Dort wird es als .iso in die VM übertragen. Klingt logisch.
Nun muss ich nur die Sache mit dem d: Laufwerk klären.

M.


Reply to: