[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Alten Drucker Star-NL-10 unter Debian/Testing betreiben



> Hallo,
> ich habe hier noch einen funktionierenden Star-NL-10 (9-Nadeldrucker)
herumstehen, den ich jetzt an meinem Debian-Rechner angeschlossen habe.
Es gibt dafür sogar den passenden Treiber, aber er funktioniert nicht.
Wenn ich Star-NL-10 als Treiber auswähle, dann druckt er bei Testseite
nur irgendwelche wilden Zeichen, und nach jeder Zeile einen Formfeed.
Habt ihr eine Idee, was ich da machen muß?
>
>

Moin Peter,   (sorry für die PM)

ich oute mich: Ich hatte auch mal so ein Ding. Ich erinnere, dass man den
irgendwie mit DIP-Schaltern konfigurieren konnte und dass es einen
EPSON-FX80-kompatiblen Modus gab.

Ich würde ganz vorsichtig anfangen und erstmal eine ASCII-Datei auf den
lp0 schreiben und sehen, ob die vernünftig rauskommt.

Mehr kann ich dazu leider nicht beitragen....


Grüße,

Boris





Reply to: