[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Probleme durch Kernel-Updates



On Sat, 5 Apr 2008 17:36:06 +0200
Manfred Schmitt <expires-080630@slashproc.org> wrote:

> Gerhard Wendebourg schrieb:
> > 
> > bereits diverse Male habe ich nun erlebt, dass durch Kernel-Updates
> > eine mehr oder weniger grose Anzahl von Problemen auftraten,
> > insbesondere dass benoetigte Treiber nach dem Update nicht mehr
> > verfuegbar sind oder planmaessig arbeiten. Man wird dann nicht
> > selten unvorbereitet (und zb. mit verschiedenem anderen Stress "um
> > die Ohren") genoetigt, Stunden in Treiberrecherche und Doku zu
> > investieren (gelegentlich wurden auch schon Kernel von mir selbst
> > gebastelt; dass der damit verbundene Aufwand lohnte, konnte ich nur
> > in eher seltenen Ausnahmefaellen feststellen).
> > 
> Hm, warum nutzt Du denn testing oder lenny wenn Du ein stabiles
> System willst, das widerspricht sich.

Verdammt. Du warst schneller ;) 
Aber auch Testing kann man mit einer konstanten Kernelversion fahren.
Ob man das dann tatsächlich will, ist eine andere Sache.


Gruß Frank

Attachment: pgpmvft7dDCOI.pgp
Description: PGP signature


Reply to: