[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: USB-PCI-Karte



Servus,

Mike Dietrich <mikeeman@gmx.de> writes:

> ich würde mir (hauptsächlich) zwecks Backup gerne eine externe Platte an
> mein Serverchen (FSC Scenic T) hängen. Da der nur USB 1.1 kann dachte
> ich an eine PCI Karte. Hat jemand mit solchem Zeugs Erfahrung unter
> Etch? Läuft das Problemlos? Irgendwelche Empfehlungen?

Es geht (relativ) problemlos, relativ deshalb, weil ich mit einem
USB2-PCI-Controller mit VIA-Chipsatz auf "Sarge" hie und da Aussetzer
hatte, die das Filesystem auf der externen Platte nicht mochte. Seit
Etch bzw. Kernel 2.6.18 sind diese nicht mehr aufgetreten.

Uneingeschränkt empfehlen kann ich Karten mit NEC-Chipsatz, die laufen
nicht nur auf i386, sondern auch völlig klaglos und unauffällig in
meinen Sun U60. Mit den VIA-Teilen hatte ich auf letzteren kernel
panics. ;-)

-- 
Grüße,             | <http://www.korber.org> +++++++ <mailto:thomas@korber.org>
       Thomas      |        Linux User Group Ingolstadt: <http://www.lug-in.de>
PGP-ID: 0x4603A0E3 |         A4B3 BA2A DDC8 B771 8084  CD4D BE14 5C3E 4603 A0E3


Reply to: