[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Probleme mit udev & xen



Am Samstag 15 Dezember 2007 schrieb Dominique H. Schramm:
> Hallo Liste,
>
> ich habe ein klitze kleines mich langsam an den Rande der
> Verzweiflung bringendes Problem.
[...]
> und das wars dann. nichts mehr geht :( Ich erhalte weder einen Ping
> nach draußen noch nach drinnen. XEND kann damit die Bridge nicht bauen
> und somit muss ich per Remotekonsole auf den Server damit ich dann
> folgendes
> durchführen kann:
>
> ifconfig eth0 hw ether 00:19:db:f9:72:ee up
>
> reboot
>
> Seltsamerweisse DANN geht es, bis zum nächsten Reboot. Ob es nun
> wirklich an
> UDEV liegt weiss ich nicht, aber da das der einzige ist der die
> Adressen der
> hardware vergibt meine ich das es an diesem liegt.
>
> Hat jemand dazu ggf. einen Lösungsvorschlag ?

Die z25_persistent_net_rules oder wie auch immer gibt 
Netzwerk-Schnittstellen anhand ihrer MAC-Adresse einen 
Schnittstellen-Namen wie eth0!

Mir wäre neu, dass udev selbst MAC-Adressen setzt oder ändert.

Die Ursache für die andere MAC-Adresse müsste also woanders liegen oder 
eth0 ist plötzlich eine komplett andere Netzwerk-Schnittstelle. Der 
dürfte udev jedoch gerade nicht den Namen eth0 geben...

-- 
Martin 'Helios' Steigerwald - http://www.Lichtvoll.de
GPG: 03B0 0D6C 0040 0710 4AFA  B82F 991B EAAC A599 84C7

Attachment: signature.asc
Description: This is a digitally signed message part.


Reply to: