[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: AW: [OT] Mailserver-Setup



Hi Thomas,

Thomas Halinka schrieb:
>> und zum abholen würde ich fetchmail nehmen
>> http://www.fetchmail.info/
> 
> Ja und da geht es los - oder ich überlese etwas...
> Wenn meine User keinen Systemaccount haben - wie können sie denn ihre Mails
> Abholen? 
> Bzw wie können sie ihre Postfächer einpflegen, damit diese geleert werden!?
> Ich kann ja nicht für jeden User das Zeugs einpflegen...
ich habe auf meinem Server ein eigenes, wohl eher ungewöhnliches Setup.
Ich benutze clamav, spamassassin, cyrus und postfix und habe virtuelle
Benutzer. Jeder Benutzer hat aber auch eine eigene
Spamassassin-Datenbank (bayes_filter). Damit das geht habe ich für jeden
virtuellen Benutzer ein Verzeichnis in /home/vmail/. Spamassassin
übergebe ich dann die Optionen:
--create-prefs
--max-children 2
-x
--virtual-config-dir=/home/vmail/%u/sa

Die Optionen übergebe ich konkret an /usr/sbin/spamd in der Datei:
/etc/default/spamassassin

Procmail übergibt dann die E-Mails an /usr/bin/spamc mit der Option:
-u $USER

Das gleiche kann man auch mit Fetchmail machen:
  -f, --fetchmailrc alternative Konfigurationsdatei angeben

Um den Benutzern das anlegen einer fetchmailrc zu ermöglichen, könntest
Du ein kleines Webinterface schreiben. Vielleicht gibt es da ja schon
etwas. Webmin hat AFAIK sowas.


> Grüßle
> Thomas
> 

Gruß,
Helmuth



Reply to: