[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Hilfe! Grub kaputt



Kai Bausch:
>
> Bis heute morgen, bis zur windows-install war alles ok.
> Mein schöner Grub mit Splash-screen, war mein boot-loader.
> ich möchte meine bootfähigkeit nicht von windows abhängig machen.
> Das hat immer mit debian 3.0 , 3.1 und auch 4.0 seit dem Osterwochenende
> funktioniert.

Ist ja schön und gut, hilft uns aber nicht, Dir zu helfen. Helfen würde
es stattdessen, wenn Du Deine Konfiguration genauer beschreibst. Soweit
ich weiß geht das was Du willst nicht ohne Editieren der boot.ini von
Windows. Bist Du sicher, dass Du das nie gemacht hast? Wie ist denn der
Bootvorgang abgelaufen? Woher wußte Windows von Debian?

> Ich brauche die lösung für mein problem kein workaround, bitte, bitte !

Entschuldige, dass Du das jetzt abbekommst, aber: quengeln hilft nicht.
Zumindest mich nervt so ein Ton eher, gerade wenn die nötigen Infos
nicht rüberkommen. Und TOFU (Text oben, Vollzitat unten) ist hier weder
erwünscht noch sinnvoll.

J.
-- 
I throw away plastics and think about the discoveries of future
archeologists.
[Agree]   [Disagree]
                 <http://www.slowlydownward.com/NODATA/data_enter2.html>

Attachment: signature.asc
Description: Digital signature


Reply to: