[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [OT] Latex: Adressfeld bei scrlttr2 nach links verschieben [geloest]



Frank Küster wrote:
> Jan Kohnert <nospam001-lists@jankoh.dyndns.org> wrote:
> > Nun steht das Layout bis auf eine Kleinigkeit: Das Adressfeld ist etwas
> > 1cm zuwei links. Ich haette es nun gern den Zentimeter weiter rechts,
> > damit es mit dem Rand des uebrigen Teiles zusammenpasst.
>
> Du meinst, damit es nicht mehr in das Sichtfeld des
> Fensterbriefumschlags passt, ja?

Nein, es ist durch die Gesamtformatierung nur zu weit links und am Rand des 
Sichtfensters platziert worden, ich will es also reinschieben (bei der 
gelegenheit faellt mir auf, das ich im Betreff das andere Links meinte. ;) ).

> > Nach allem, was ich gelesen habe, ist dies mit der Aenderung der
> > Pseudolaengen moeglich (welcher?).
>
> texdoc scrguide, "Die neue Briefklasse scrlttr2", "Die Briefeinleitung",
> "6.4.3 Anschrift":

Das kannte ich, hatte die Stelle nur nicht soooo gruendlich gelesen...

Nach dem Senden hab ich dann nochmal reingeschaut und siehe da: Ein 
brauchbares Snippet. Was mir frueher nie gelungen war: Eine lco-Datei 
geschrieben, die das gewuenschte macht. :)

> > Da ich nun aber die eher technischen Beschreibungen nicht wirklich
> > nachvollziehen kann, wollte ich fragen, ob jemand ein Snippet hat, das
> > den Rand fuer das Adressfeld aendert.
>
> Snippets gibt's in den lco-Dateien, z.B.

Genau das meinte ich mit technisch. Um den verschachtelten Code zu verstehen, 
brauch ich Wochen... ;)

> > Falls es moeglich ist, wuerde ich das gern innerhalb des Codes fuer den
> > restlichen Brief haben, nicht als extra lco-Datei, was wohl auch moeglich
> > ist...
>
> Im Prinzip ja, allerdings solltest du in
> http://www.dante.de/faq/de-tex-faq/html/ die Frage
>
> 8.5.1 Ich erhalte die Fehlermeldung ,! You can't use \spacefactor in
>  vertical mode.` oder ,Command \@ already defined.`. Mache ich etwas
>  falsch?
>
> beachten.

Danke, das werd ich nochmal probieren, vielleicht kann ich mir damit die 
Extra-Datei fuer meine zwei Code-Zeilen ersparen. :)

> Gruß, Frank

-- 
MfG Jan

Attachment: pgptyoVTpGXQB.pgp
Description: signature


Reply to: