[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: postfix: Absender manipulieren anhand des Empfängers



Hallo Marco,

Am Montag, 8. Januar 2007 21:57 schrieb Marco Estrada Martinez:
> ja, domain-technisch. will z.B. an yahoo.com-adressen meinen web.de
> account nutzen ohne das ich gleich alle umschreiben lasse
> (/etc/postfix/transport)

Um abweichende Relay-Server für bestimmte Empfänger-Domains oder 
bestimmte Empfängeradressen zu definieren, verwendest Du die 
transport-table. Beispiel:

/etc/postfix/transport:
yahoo.com smtp:smtp.web.de
foo@gmx.de smtp:smtp.web.de

Mails an alle Empfänger bei yahoo.com und an den Empfänger foo@gmx.de 
werden über web.de relayed (funktionierende Authentifizierung 
vorausgesetzt). Alle übrigen Mails gehen den bisherigen Weg.

Für das Umschreiben der Absenderadresse in Abhängigkeit der 
Empfänger-Domain habe ich auf die Schnelle keine Lösung. Die üblichen 
Anpassungen von Mailadressen über die canonical-tables schreiben jede 
Adresse a nach b um, ohne eine bestimmte Bedingung (in Deinem Fall die 
Empfänger-Domain) zu beachten. Es kann aber sein, dass der relayende 
Server bei web.de nach erfolgreicher Authentifizierung die einliefernde 
Absenderadresse durch die Account-Adresse ersetzt (ausprobieren!).

Gruß Mattias
-- 
PGP Public Key: http://www.hansemann.de/mattias/pgp/mp_pubkey.asc
PGP Fingerprint: 919F DAAA 4F3C F48C BE96 7DFE 1ED8 8EAC ABE4 5DE6

Attachment: pgpVoeYQG1wmS.pgp
Description: PGP signature


Reply to: