[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Fährt jemand libxine groesser 1.0 und noch XFree86?



Gruesse!
* Daniel Baumann <daniel.baumann@panthera-systems.net> schrieb am [18.06.06 14:46]:
> Gerhard Brauer wrote:
> > Könnte sich die-/derjenige evtl. für einen kleinen Test bei mir melden,
> > gerne per PM?
> 
> Wieso so kompliziert, sag einfach was du willst..

Grrr, ja so bin ich halt... Wollte es es erst unter: "Suche Testperson
für 3000 Euro" ankümdigen ;-)

Es geht um einen gemeldeten Bug im xine-BTS, hier der Link:
http://sourceforge.net/tracker/index.php?func=detail&aid=1477504&group_id=9655&atid=109655

Ich habe dieses Problem momentan (mea culpa) unter einem Gentoo.
MJPEG-codierte avis haben beim abspielen unter xine/kaffeine in der
unteren Hälfte einen grünen Overlay-Bereich mit rotem "Strichcode", also
irgendwas bei Dekodieren geht da schief. Das gleiche File mit avidemux
z.B. geöffnet zeigt keine Fehler.

Ich habe unter http://home.pages.at/gerbrauer/sample.avi ein 10s
Testfile hinterlegt (ca. 2,2 MB) welches diesen Fehler veranschaulicht.

Derjenige, der den Fehler zuerst meldete, hat ein Ubuntu
(libxine>1.0,Xorg). Er konnte durch Downgrade auf libxine=1.0 das
problem beiseitigen.

Mich würde jetzt interessieren, ob das Problem evtl. auch mit Xorg
zusammenhängt, also ob libxine > 1.0 (b-p-o, etch, sid) trotzdem
funktioniert wenn noch jemand XFree86 verwendet.

Wenn also jemand mit dieser Kombination mal versuchen könnte mit xine
oder kaffeine das abzuspielen und mir berichten könnte, daß wäre nett.

Gruß
	Gerhard
-- 
Try rm -rf (_R_ead _M_ail _R_ealy _F_ast)



Reply to: