[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: IDE DMA Problem - Update



> Das hat einerseits geholfen, aber auch ein neues Problem geschaffen.
> Ich habe unter /etc/mkinitrd/modules piix eingetragen und mit
> mkinitrd -o initrd-test 2.6.12 eine neue RAM-Disk erstellt und gebootet.
> Jetzt läuft zwar DMA, aber meine DVB-Karte läuft jetzt nicht mehr. Ich
> bekomme die Meldung das die Firmware nicht geladen werden kann:
> 
> dvb-ttpci: could not load firmware, file not found: dvb-ttpci-01.fw
> dvb-ttpci: usually this should be in /usr/lib/hotplug/firmware
> dvb-ttpci: and can be downloaded here
> http://www.linuxtv.org/download/dvb/firmware/
> 
> Die Firmwaredatei liegt aber nach wie vor in dem genannten Verzeichnis,
> wenn ich mit der alten RD boote, läuft die Karte auch.
> Hat da jemand eine Idee?
> 

Ich habe jetzt noch folgendes festgestellt, wenn ich nach dem Systemstart das dvb-ttpci Modul entlade und neu lade, funktioniert die Karte. Ich habe mir jetzt noch ein passendes Script geschrieben was genau das erledigt und in Runlevel 2 ausgeführt wird. Aber da gibt es doch bestimmt eine bessere Lösung.
Noch zur Info, das System ist über SCSI angeschlossen, deshalb verstehe ich besonders nicht warum das ändern des IDE Moduls Auswirkungen auf die DVB Karte hat. 

Mit freundlichen Grüßen

Holger Simon



Reply to: