[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: hal.hotplug + syslog



On Wed, 08 Mar 2006 08:02:22 +0100 "Marco Martinez
www.MarcoMartinez.de" <marco@marcomartinez.de> wrote:

> > Ist das ein Sarge? Etch? Sid? [Bei letzterem dürftest du kein
> > hotplug
> 
> Ja, ein Sarge

Hm, sollte 'stable' sein :-)
 
> > Kommt der Fehler direkt nach dem Boot, musst du was dafür machen?
> > Was heißt 'seit einiger Zeit'?
> 
> ja beginnt direkt nach dem booten, muß nichts dafür tun und kommt
> dann ständig halt alle 10000 ms :( Danke

Aber so wie ich deine erste Mail verstanden habe, kommt das nicht seit
dem du das System instalilert hast, gell?
Probier mal hal zu deaktivieren (wird AFAIK mit dbus
in /etc/init.d/dbus mitgestartet) - rein theoretisch müssten die
Meldungen dann aufhören. Dann hast du schonmal einen Schuldigen ;-)

-- 
   ^^^    | Evgeni -SargentD- Golov (sargentd@die-welt.net)
 d(O_o)b  | PGP-Key-ID: 0xAC15B50C
  >-|-<   | WWW: http://www.die-welt.net   ICQ: 54116744
   / \    | IRC: #sod @ irc.german-freakz.net

Frueher nahmen wir pr0n, um die Leitung vollzumachen. Heute tun's auch
KDE-updates (jjFux - IRCNet)

Attachment: pgpNphD8WIHVa.pgp
Description: PGP signature


Reply to: