[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Device wird beim Booten geloescht



On 2005-02-11 15:30:02 +0100, Werner Gast wrote:
> Am Freitag, den 11.02.2005, 11:55 +0100 schrieb Küchler, Peter:
> 
> Mir fehlt noch der Durchblick, wo ich im Verzeichnis /etc/udev das
> device mISDN c 46 0 anlegen soll. 

Das einfachste dürfte sein, ein Eintrag in /etc/udev/links.conf:
M mISDN c 46 0
Aber falls dieses Device noch andere Rechte oder andere
UID/GID braucht, dann klappt es so nicht.

> Ich koennte es mal versuchen mit einem kleinen Script
> in /etc/udev/scripts:
> 	if exist /dev/mISDN
> 		exit 0
> 	else
> 		mknod /dev/mISDN c 46 0
> 	fi
> 	exit 0
> 
> Aber so ein Script kann auch in jeder anderen Startupdatei stehen. Udev
> ist mir noch ein Raetsel. 

Einfach das Skript dort ablegen bringt nichts. Die Skripte, die dort
liegen werden von der udev-Regeln aufgerufen/genutzt.

Die andere Lösung wäre ein seperates Init-Skript, dass das Device anlegt
und ggf. die Zugriffsrechte/UID/GID anpasst. Du könntest dieses Device
alternativ auch in dem Init-Skript erstellen, wo es benötigt wird.

Michael



Reply to: