[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: apt-get upgrade rückgängig machen



On Tuesday, 8. February 2005 10:49, Andreas Pakulat wrote:
> On 08.Feb 2005 - 01:17:51, Markus Heller wrote:
> > Hallo Norbert,
> >
> > > Nein, Downgrades werden nicht supported.
> >
> > vielleicht sollte die Community aber gerade an dieser Erweiterung
> > arbeiten. Standards wie ITIL schreiben fürs Release Management
> > diesen Weg ganz explizit vor. Wenn Debian für Großunternehmen als
> > strategische OS-Variante attraktiv werden soll, muß dieses Feature
> > umgesetzt werden.
>
> Und wie soll man sowas bewerkstelligen?

Eine Variante ist, daß man ein Filesystem verwendet, daß Transaktionen 
kann. Sowas ist nichts neues, wird aber normalerweise im Linuxumfeld 
kaum verwendet (vielleicht gibt's so ein Filesystem "out of the box" 
für Linux auch gar nicht, keine Ahnung). Mit so einem Filesystem sähe 
es dann (etwas idealisiert) so aus (Datenbank läßt grüßen):

% begintransaction foo
% apt-get upgrade etc.
% fummel fummel
% mach was kaputt (Hilfeeee!)
% rollbacktransaction foo (alles wieder gut)

IIRC haben IBM/Oracle so Geschichten für Großrechner schon gemacht, die 
auch verwendet wurden. 

Grüße,

    Tilo



Reply to: