[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: console Fonts Umlaute



Am Freitag, 28. Januar 2005 11:56 schrieb Nico Jochens:
> Gar nix. Wenn es tatsächlich das Programm Konsole (mit K) ist, das kann
> definitiv UTF-8. Nur aterm, wterm und Eterm können kein UTF-8, alle
> anderen ja.

Hallo,
also ich habe die Anleitung unter
http://melkor.dnp.fmph.uniba.sk/~garabik/debian-utf8/HOWTO/howto.html
und kann nun auch im VT(Virtual Terminal, nicht die konsole unter KDE) 
Umlaute eintippen danke Jungs, aber die console unter KDE3.3
scheint dies nicht so richtig zu erfreuen.

Ich erhielt die folgende Fehlermeldung als ich unter Einstellungen(in meiner 
konsole)-Schrift-Unicode umstellen wollte:
***************************************************************
Schriftart "-misc-fixed-medium-r-normal--15-140-75-75-c-90-iso10646-1" nicht 
gefunden.
Hilfe finden Sie in "README.linux.console".
***************************************************************

Werde erstmal gucken was es mit dieser fehlenden Schrift auf sich hat.

mfg Markus



Reply to: