[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Recall: Problem mit 3D-Beschleunigung



* Malte Spiess <cuts@arcor.de> [05-12-2004 00:24]:

> vermutlich eher uninteressant:

Stimmt.

> | (EE) MGA: Failed to load module "mga_hal" (module does not exist, 0)
> | (==) MGA(0): Matrox HAL module not loaded - using builtin mode setup instead
> `----
> aber das könnte ein Knackpunkt sein:

Ganz sicher, ohne das Device geht's nicht.

> | drmOpenDevice: node name is /dev/dri/card0
> | drmOpenDevice: open result is -1, (Unknown error 999)
> | drmOpenDevice: open result is -1, (Unknown error 999)
> | drmOpenDevice: Open failed

> Lege ich es per Hand mit mknod an, ist es nach dem
> Neustart des X-Servers wieder weg.

Wie legst du das Device an? Verwendest du devfs oder udev?

> Hast Du da vielleicht eine Idee?

Hast du irgendwo in /var/log/syslog einen Fehler zu
char-major-226 im Zusammenhang mit mga?
Eventuell könnte man mit diversen Modul-Aliasen nachhelfen:
alias char-major-226 mga
oder
alias char-major-226-0 via_agp
(Bei Kernel 2.6.x eher letzteres.)

> Wo ist denn .xsession-errors?

in $HOME - aber ich denke das brauchen wir nicht.
Mit weiteren Ideen kann ich leider nicht dienen.

Gruss Uwe

Attachment: pgpg35oQ32zVy.pgp
Description: PGP signature


Reply to: