[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: apt-proxy - 404 - Warum? :-(



Hi!

On Mon, 8 Nov 2004 09:45:08 +0100
Andreas Pakulat <apaku@gmx.de> wrote:

> Hmm, die apt-proxy.conf und deine sources.lst sehen OK aus. Da
> muesstest du mal in das log von apt-proxy gucken, ob da noch was
> rauszuholen ist (an Info)

Au weia, das sieht ja noch schlimmer aus... Ich bekomme sowas:

[24024 14:22:28]  Mon Nov 8 14:22:28 CET 2004 Request
/debian/dists/woody/main/binary-i386/Packages.gz[24024 14:22:28] 
Unknown backend type:ftp.de.debian.org/debian//dists/[24024 14:22:28] 
Unknown backend type:ftp2.de.debian.org/debian//dists/[24024 14:22:28] 
Unknown backend type:ftp.us.debian.org/debian//dists/[24024 14:22:28] 
Unknown backend type:ftp.uk.debian.org/debian//dists/[24024 14:22:28] 
Bad URL /dists directory does not exist on any server[24116 14:22:28] 
[... usw ...]

Was soll das denn mit dem doppelten Slash? Der steht doch nirgends.

> Richtig. Die stimmt soweit auch. Ach eines faellt mir noch ein:
> apt-proxy hast du neu gestartet (nach der Aenderung) oder?

Ja, der apt-proxy hängt bei mir ja am inetd. Ich hab den inetd
neugestartet.

> deb http://manwe.intern.dahlmann.net:9999/debian sarge main contrib
> non-free

Heißt: Mit dieser Einstellung auf der Client-Seite sollte der Server
dann die entsprechenden Verzeichnisse anlegen!?

LG,
Ace
-- 
()  ASCII Ribbon Campaign - against HTML mail 
/\                        - against Microsoft attachments
http://www.fsf.org/philosophy/no-word-attachments.html
http://www.goldmark.org/netrants/no-word/attach.html

Attachment: pgpngRkF9O5mj.pgp
Description: PGP signature


Reply to: