[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Manche DVDs laufen nicht



Am Dienstag, 2. November 2004 11:32 schrieb Jörg Arlandt:
> Werner Mahr schrieb:
> > Servus,
> > ich brenne so ziemlich alles was ich auf VHS habe auf DVD. Ich wandle die
> > Filme mit transcode, multiplexe sie mit mplex und erstelle dann die
> > DVD-Struktur mit dvdauthor, damit ich sie mit k3b brennen kann. Manche
> > DVDs laufen auf meinem Standaloneplayer, andere nicht, da gibts nach ner
> > Zeit nur Bröckchen. Aber alle laufen auf meinem Rechner, egal ob xine
> > oder mplayer. Womit kann ich rausbekommen, ob eine DVD dem Standard
> > entspricht?
>
> tja, das läst sich nicht so einfach beantworten. Das fängt mit den Rohlinge
> an (nicht jeder Player spielt alle Rohling (+ oder -) vernünftig ab. Und
> dann hängt es natürlich von den Einstellungen wie Bitrate etc ab.

Wie gesagt, alle auf die selbe Art und Weise gebrannt. Auch auch die selben 
Rohlinge,  also sollte man das schonmal ausschließen können. Da die Befehle 
für jede Disk identisch sind, gehe ich auch mal von einer identischen Bitrate 
aus.

> Typische Standardwerte solltest Du beim Googeln finden.

Ich suche einen Befehl, mit dem ich diese Werte überprüfen kann.

-- 
MfG usw.

Werner Mahr
registered Linuxuser: 295882

Attachment: pgp7p9iznO3pA.pgp
Description: signature


Reply to: