[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: LAMP - Video Player



On 08.May 2004 - 03:46:31, Gerald S. wrote:
> Hi,
> 

Neuen Thread fuer ne neue Frage, bitte.

> hat jemand schon einmal den LAMP Player angesehen? Habe mir das RPM 
> geladen und es mit alien installiert, will ich nun einen film starten 
> kommt immer der selbe fehler! Scheint so als würde was vom Player 
> fehlen!?!?

Noe der Player ist da, aber deinem System fehlt was.

> FOUND OPTION -player
> No config file [/root/.lamprc]
> No config file [/etc/lamp.rc]
> Using config from /usr/local/lib/lamp/config
> Using plugins dirname : /usr/local/lib/lamp/plugins
> REGISTER INTERFACE: X11
> REGISTER RENDERER: SHM
> Using plugins dirname : /usr/local/lib/lamp/plugins
> Using plugins dirname : /usr/local/lib/lamp/plugins
> While loading /usr/local/lib/lamp/plugins/avifile_player: 
> libstdc++-libc6.1-1.so.2: cannot open shared object file: No such file 
> or directoryCONFIG
> ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
> Ich frage mich was das soll!? Hmmpf ich glaub ich hab für heute genug 
> gebastelt!

Das steht doch da, er kann die Datei libstdc++-libc6.1-1.so.2 nciht
oeffnen. Deswegen ist es keine gute Idee einfach mit alien rpm's zu
installieren.

Du koenntest mal probieren die libstdc++ zu installieren (apt-cache
search ist da dein Freund), wenns danach nicht klappt gibts die Datei
nicht bei Debian/heisst sie anders. Eventuell koennte es mit einem
passenden Symlink auf die vorhandene libstdc++ in /usr/lib gehen, aber
es kann auch schief gehen.

Andreas

-- 
It's now the GNU Emacs of all terminal emulators.
	-- Linus Torvalds, regarding the fact that Linux started off as a terminal emulator



Reply to: