[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

problem: Booting Kernel on PowerMac G4



Hi, liebe deutschsprachige community,

ich hab ein problem ich, ich versuche zum ersten
mal einen kernel für einen powermac zu backen..
(hab bis jetzt nur einen für i386 gebacken)
hab mir also die quell dateien von kernel.org beosrgt
um den kernel 2.6 zu backen, das klappt auch.
dann hab ich das kernel immage von
/usr/src/linux/arch/ppc/boot/images/vmlinux.elf-pmac
nach /boot/vmlinux-2.6 kopiert
und in yaboot.conf eingetragen! ybin ausgeführt!
wenn ich das system nun neustarte bleibt der kernel
entweder direct stehen oder ich lande in openfirmware.
bin mitlerweile am verzweifeln.. habe nun schon etliche
kernel konfigurationen durchprobiert.
darunter auch "make defconifg" und "make oldconfig"!

ich hoffe das mir jemand von euch sagen kann was ich falsch mache
oder mir eine confn datei schicken kann die ein boot bares kernel
image erzeugt. oder aber die magische zauberformel die ich brauche um den
mac zu booten ;-)

so long chris



Reply to: