[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Mutt und Mail-Followup-To (was: apt-get vs dpkg)



Hallo!

On 05 Jan 2004 at 21:05 +0100, fred.red@ob.kamp.net wrote:

Ich würde dich gerne mit vollem Namen lesen. Wäre das möglich? Danke.

> On Mon, Jan 05, 2004 at 05:33:37PM +0100, Heino Tiedemann wrote:
> > fred.red@ob.kamp.net wrote:
> >
> > > nehmt doch bitte meine privat adresse aus cc raus, sonst bekommen ich
> > > die mails immer doppelt und das muß ja nicht sein. danke.
> > 
> > Wieso WIR?
> > 
> > DU hast ein
> > ,----
> > | Mail-Followup-To: fred.red@ob.kamp.net, debian-user-german@lists.debian.org
> > `----
> > 
> > gesetzt. Wenn Du das so nicht willst, dann lass es doch weg.
> 
> nein, das habe ich nicht. in meiner .muttrc steht nicht von
> Mail-Followup-To: drin. und manuell habe ich das auch nicht gesetzt.
> wie kann ich das abstellen?

man muttrc
/followup_to

Du musst Mutt schon sagen, welche Mailinglisten du abonniert hast.

Gruß,
Elmar

-- 
[ GnuPG: D8A88C0D / 2407 063C 1C92 90E9 4766 B170 5E95 0D7F D8A8 8C0D ]
·······································································
  Heisenberg might have been here.

Attachment: pgpy6d6xe8M18.pgp
Description: PGP signature


Reply to: