[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: squid und eingeschränkte Rechte.



Roland M. Kruggel schrieb/wrote:

> Am Montag November 10 2003 00:30 schrieb Christian Schmidt:
>
> > Nun, ein transparenter Proxy zeichnet sich aber doch gerade dadurch
> > aus, dass man ihn nicht expliit in der Browser- odr
> > Systemkonfiguration angeben muss...
> 
> Ja das ist richtig. Aber wenn ich squid als transparenten Proxy 
> konfiguriere läßt er sich aber immer noch umgehen.

Dann ist Dein squid aber noch kein transparenter Proxy. ;-)

> Wenn ich die Clients 
> auf 'direct Connection' stelle bekomme ich immer noch Zugriff auf das 
> Internet. Das will ich aber nicht. Ich will die User zwingen den Proxy 
> zu benutzen. Eine 'direct Connection' darf nicht möglich sein.

Naja, dann muesstest Du Port 80 nach aussen hin sperren.

> Im Squid 
> kann ich dann die Zugriffsrechte über die ACL's vergeben. Das 
> funktioniert im Transparenten Proxy nicht.

Warum nicht?

Gruss,
Christian

-- 
Christian Schmidt | Germany 
PGP Key ID: 0x28266F2C
No HTML Mails, please!

Attachment: pgpv_kvZpPjnV.pgp
Description: PGP signature


Reply to: