[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Begrenzung mit fetchmail



Wilko Fokken schrieb/wrote:

> Das Problem eines Mail-Überlaufs glaube ich mit meinen begrenzten
> Kenntnissen einigermaßen brauchbar mit einer Kombination aus mailfilter,
> fetchmail, exim und mutt gelöst zu haben.
[..] 
> Z.B. löscht mein 'mailfilter' im ISP-Account für die deutsche Debian
> Liste mit folgenden 2 Filterbedingungen fast sämtliche Spams:
> 
> DENY<>^X-Mailing-List:.*debian-user-german@lists.debian.org

Gehen dabei nicht auch PM-Antworten von Listenteilnehmern an Dich mit
ueber Bord?

[..]
> Meine Mail unter verschiedenen User-Ids abzulegen, erlaubt mir, mich
> parallel unter diesen User-IDs einzuloggen, so daß ich zwischen meiner
> privaten Mail und den öffentlichen Debian Listen hin- und herschalten
> kann.

Ich habe das auch eine geraume Zeit so gemacht. Es ist aber nervig,
wenn man staendig je zwei oder mehr Konfigurationen von z.B. MUA und
MDA up-to-date halten muss...

[..] 
> Für Verbesserungsvorschläge bin ich natürlich dankbar; insbesondere
> dürften so viele uid's pro Anwender auf öffentlichen Workstations nicht
> möglich sein.

Deswegen laesst sich das ganze auch auf einen lokalen Account
abbilden... So habe ich es zumindest geloest.

Gruss,
Christian

-- 
Christian Schmidt | Germany 
PGP Key ID: 0x28266F2C
No HTML Mails, please!

Attachment: pgpxgm36ASzio.pgp
Description: PGP signature


Reply to: