[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: lilo mit 2 boot Platten?



On 11.Sep 2003 - 11:53:03, Johannes C. Schuez wrote:
> Hallo, 
> ich habe eine Frage zwecks lilo:
> Ich habe Debian auf Platte 1 (hda) und hab zwecks einiger Programme jetzt 
> Windows auf eine zweite Platte (hdb) installiert.
> Jetzt die Frage: Kann ich beide (debian / win) über lilo starten?

Klar warum nicht , du musst aber je nach Windows Version ihm
vorgauckeln seine Platte wäre hda.

> In den manpages zu lilo und lilo.conf scheint alles auf mehrere Partitionen 
> auf einer Platte rauszulaufen, die zeile "boot=/dev/hda" schreibt  ja eine 
> Platte als Boot Platte fest.

Hast du die manpage wirklich gelesen? boot=dev/hdX1 gibt an wo der
Bootloader installiert wird - also in welchen Bootrecord lilo kommt!

Ausserdem hast du wohl noch nicht ins Lilo Manual unter /usr/share/doc/lilo
geguckt?! Ich hab das selbst mal gemacht gehabt. Es gibt eine
Möglichkeit die Platten quasi zu swappen für Windows. Ich weiss das
die Win95-ME Versionen das brauchen, bei W2K und WXP bin ich mir nicht
sicher. Einfach mal

other=/dev/hdb
	label=Windows

eintragen, lilo ausführen und versuchen zu booten.

> Gibt es dennoch eine Möglichkeit bei lilo zwischen beiden Platten zu wählen?
> Oder hilft da der verhasste grub weiter?

Den braucht man nicht. Und bitte jetzt hier keine lilo<->grub
Diskussion, ich hab mir bisher nur die Config von grub angeschaut und
um 2 Syteme von einer Platte zu booten ist das wirklich ein wenig
Overkill.

Andreas

-- 
Computerkunde: "Ich möchte das neue Windows kaufen."
Verkäufer: "Ach, haben Sie die alte Version schon zu Ende gespielt?"



Reply to: