[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: qt-devs installieren? (sid)



Hi,

Christian H. Kuhn wrote:
> Seit geraumer Zeit stimmen die Abhängigkeiten meines von sid
> installierten qt nicht mehr. Ich schaffe es nicht, libqt3-dev zu
> installieren, wo libqt.so drin ist, was ich zum kompilieren des
> licq-KDE-plugins brauche. Wenn ich libqt3-dev installiere, fehlt ihm

Meckert ./configure das er Qt nicht finden kann?

QTDIR=/usr/share/qt3 ./configure....

eventuell brauchst Du auch noch libqt3-compat-headers...

> qt3-dev-tools. Gut, wird installiert. Das verlangt dann nach
> libqt3-mt. Gut, wird auch installiert. Irgendwas ist dann immer noch

Nein, tut es nicht:

Depends: libc6 (>= 2.3.1-1), libfontconfig1 (>= 2.2.0), libfreetype6 (>=
2.1.4-1), libgcc1 (>= 1:3.3-0pre5), libpng12-0, libqt3c102-mt (>=
3:3.1.1), libstdc++5 (>= 1:3.3-0pre6), libxft2 (>= 2.1), xlibmesa3-gl |
libgl1, xlibmesa3-glu | libglu1, xlibs (>> 4.2.0), zlib1g (>= 1:1.1.4)
Recommends: libqt3-mt-dev | libqt3-dev

> broken, bei libqt3-mt werden zwar keine Konflikte angezeigt, wohl aber
> bei libqt3c102-mt (mit libqt3-mt). Und wenn ich libqt3c102-mt

Klar. libqt3c102[-mt] conflicted mit libqt3[-mt], alleine schon wegen
Binär-Inkompatibilität

> deinstalliere, werden 58 KDE-Pakete (das ganze KDE halt)
> deinstalliert, die ich ganz gerne noch behalten würde. 

Klar. qt liegt allen KDE-Sachen zugrunde...

> Februar. Das Problem scheint noch nicht gelöst zu sein. Hat es schon
> jemand geschafft, die libqt3-dev aus sid zu installieren und dabei
> sein KDE zu behalten? Wie gehts? Oder muß ich das Paket selbst
> kompilieren?

Läuft hier...

Grüße/Regards,

René
-- 
 .''`.  René Engelhard -- Debian GNU/Linux Developer
 : :' : http://www.debian.org | http://people.debian.org/~rene/
 `. `'  rene@debian.org | GnuPG-Key ID: 248AEB73
   `-   Fingerprint: 41FA F208 28D4 7CA5 19BB  7AD9 F859 90B0 248A EB73
      

Attachment: pgpO_GZGXuPxO.pgp
Description: PGP signature


Reply to: