[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Alt-Tab und KDE-Konsole



On 03.Apr 2003 - 12:12:27, Hans Gerber wrote:
> Hallo,
> 
> Im "mc" gibt es die Möglichkeit über "<alt><tab>" die auto-completion
> Funktion der bash zu nutzen. Das finde ich ein klasse feature :>
> 
> Nur leider geht das nicht, wenn ich in einer KDE-Konsole arbeite, da KDE
> diesen Shortcut scheinbar "abfängt". In KDE kqann man nämlich wie in
> Redmond mit "<alt><tab>" durch die "Fensterliste" browsen. Das würde ich
> aber lieber gerne auf eine andere Kombination legen. 
> 
> Wo ist der Schraubsockel(aka, was kann ich tun)?

Das das mit alt-Tab geht ist dann aber eine besonderheit des mc,
normalerweise ruft man mit 1-2 normalen Tab-drücken die auto-completion
der bash auf und das wird von der KDE-Konsole auch nicht abgefangen.

Wenn du mit dem mc in der K-Konsole arbeiten willst solltest du dich mal
im KDE Kontrollzentrum umschauen, da kann man sowas einstellen.

Andreas

-- 
Es hot kaan Zweck dos'd dositzt und mi aanheulst.
		-- Wolfgang Ambros

Attachment: pgpImutpTmKE8.pgp
Description: PGP signature


Reply to: