[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: exim soll keine SPAMS an mailman weitergeben



On Thu, Mar 20, 2003 at 05:23:49PM +0100, Marc Schiffbauer wrote:
> * Norbert Preining schrieb am 20.03.03 um 11:37 Uhr:
> > On Don, 20 Mär 2003, Marc Schiffbauer wrote:
> > > Wie habt ihr sowas evtl. gelöst, dass keine Spams auf einer ML
> > > landen?
> > 
> > Ich lasse von mailman schon alle emails, die als spam gekennzeichnet
> > sind, löschen, ohne mich zu fragen: Du musst nur in 
> > 	Mailman/Handlers/SpamDetect.py
> > nur folgendes eintragen:
> > 
> > KNOWN_SPAMMERS = [('X-Spam-Status', 'Yes')]
> > 
> > Damit ist alles was vom SA getaggt wurde auch schon im Mist gelandet.
> > Baba und auf nimmer wiedersehen.
> 
> danke für den Tipp. ich frage mich jetzt nur:
> 
> Ist das bei nem Update von Mailman dann nicht wieder weg? Kommt mir
> etwas komisch vor, dass man da in 
> /usr/lib/mailman/Mailman/Handlers/SpamDetect.py rummachen muss. ieht
> ja nicht gerade nach nem Configfile aus...

da denkt ja einer mit.

Richtig beim nächsten Update von mailman ist das weg.

Das könnte man zwar verhindern, man möchte das aber bestimmt nicht. 

Schau dir mal das spec.txt vom exim an, da kann man das verhindern und
zwar in einer richtigen Config. Oder in google einfach mal exim und
spamassassin eingeben

Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer      http://www.debsupport.de
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
Warum Programmieren strafbar ist:
  http://www.elug.de/projekte/patent-party/wettbewerb.html

Attachment: pgpD2VrEo0O_P.pgp
Description: PGP signature


Reply to: