[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Cant locate module i2c - Hauppauge TV Karte installieren



Hi,

0n 02/12/25@11:50 Gerhard Engler told me:

> ich versuche unter Debian Woody gerade eine Hauppauge Win TV Radio zu 
> installieren.
> 
> Wenn ich allerdings versuche das i2c modul zu laden erhalte ich immer 
> die Fehlermeldung Can?t locate i2c
> 
> Ich hatte den Kernel mit folgenden Einstellungen gebacken.
> 
> # I2C support
> #
> CONFIG_I2C=m
> CONFIG_I2C_ALGOBIT=m
> CONFIG_I2C_PHILIPSPAR=m

Das habe ich nicht. Das haengt doch nicht am Parallelport, ist aber
AFAIK ein Phillips.

> # CONFIG_I2C_ELV is not set
> # CONFIG_I2C_VELLEMAN is not set
> # CONFIG_I2C_ALGOPCF is not set

Diese schon, aber die sind IMHO nicht wichtig.

> CONFIG_I2C_CHARDEV=m
> CONFIG_I2C_PROC=m
> 
> Was mache ich hier falsch?
> 
> Kennt jemand eine gute Anleitung um die Hauppauge TV Karte auf einem 
> Debian System zu installieren?

Ich kenne nur die allgemeine auf:

http://www.multimedia4linux.de

BTW: Ich habe die gleiche Karte und lsmod liefert das:

tuner                   8196   1  (autoclean)
tvaudio                 9856   0  (autoclean) (unused)
msp3400                14160   1  (autoclean)
bttv                   60608   2  (autoclean)
i2c-algo-bit            7148   1  (autoclean) [bttv]
videodev                4672   3  (autoclean) [bttv]


Mit dem tvaudio wollte ich nur mal spielen, dass brauchst Du IMHO
nicht.


-- 
bye maik



Reply to: