[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Mails archivieren und IMAP (was Re: archivieren alter Mails)



On Fri, 16 Aug 2002, Kai Weber wrote:

> + Markus Hubig <lord.aragon@gmx.net>:
> 
> > Ausserdem habe Ich gerade eben all meine eMail-Folder auf einen lokal
> > installierten IMAP-Server (courier-imap) verschoben und meine
> > .procmailrc so angepasst dass neue eMails gleich auf diesem einsortiert
> > werden. Mir ist naemlich aufgefallen das ein solcher IMAP-Server den
> > Zugriff auf grosse eMail-Boxen noch einmal erheblich beschleunigt.
> 
> Ausserdem hat man mit IMAP den Vorteil, verschiedene Mailprogramme
> einfach nutzen zu können. Z.B. Mutt auf der Textkonsole, Evolution unter
> X. Denn leider bringen die meisten Mailprogramme nochmal ihr eigenes
> Format an. Evolution die VFolder, Mozilla legt auch nochmal eine Reihe
> vov Mailboxen an usw. Da ist man mit IMAP auf einer sichereren Seite.

Hmm jetzt wo du es sagst ... habe mich frueher immer darueber
geaergert dass jedes eMail Programm das ich mal kurz ausprobieren
wollte immer gleich sein eigenes email Verzeichniss anlegen wollte ...

> Mich würden einige IMAP Ansätze interessieren. Wie sortiert ihr? Ich bin
> mit meinem Setup nicht richtig zufrieden. Vor allem, dass courier-imap
> alle Folder unterhalb INBOX haben möchte!

Also ich habe mir jetzt folgende Verzeichniss Strucktur aufgebaut:

$HOME/Maildir/.2002.08.maildir
$HOME/Maildir/.2002.08.openbsd
$HOME/Maildir/.2002.08.debian-user-german

Das heisst ich sortiere meine eMails mittels fetchmail (und demnaechst
mittels maildrop) in einen Ordner mit dem Namensschema
"INBOX.Jahreszahl.Monat.Mailbox". Funzt eigentlich ganz gut. In meinem
Mutt habe ich durch einen coolen mailbox-Eintrag direckten Zugriff auf
meine Ordner:

| mailboxes      `find /home/markus/Maildir/ -name .$(mailmonth | \
|   sed -e 's|/|.|ig')* -type d -maxdepth 1 -print | \
|   sed -e 's|/home/markus/Maildir/|imap://localhost/INBOX|ig' | \
|   sort |xargs`

> Gibt es eigentlich einen Ansatz und ein Programm, das Mails und News in
> einer (SQL)-Datenbank vorhält? Ich erinnere mich an mein geliebtes UMS
> auf dem Amiga. Vorteil einer Datenbank: verdammt viele und schnelle
> Such-, Sortiermöglichkeiten. Und ausserdem waren die Reader super und
> nutzten die Möglichkeiten einer DB intensivst. 

Nach soetwas bin ich auch auf der Suche. Eine Datenbankaplikation um
darin alle eMails zu speichern und eine Moeglichkeit mittels mutt
darauf zuzugreifen (imap?). Man koennte sich dann vorstellen die
eMails gar nicht mehr in verschiedene Ordner bzw. Datenbanken
einzusortieren, sondern sich die eMail-Ordner/Mailboxen pracktisch
OnTheFly mittels einer Datenbankabfrage (aehnlich dem V-Box Prinziep)
zu erstellen. Das wuerde dem eMail handling eine ganz neue
Flexibilitaet geben. 

Hatt niemand Lust sowas zu programmieren ?? ;-) Also ich waehre dabei!

   Gruss, Markus

-- 
   __   _ Debian GNU/LINUX 2.3(sid) [Kernel 2.4.18 + EXT3 + raiserfs]
  / /  (_)__  __ ____  __
 / /__/ / _ \/ // /\ \/ /    The Linux       [http://counter.li.org]
/____/_/_//_/\_,_/ /_/\_\    Counter         registered user #204961

Attachment: pgpPEZGnKs0uN.pgp
Description: PGP signature


Reply to: