[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

DNS-Blockade



Hallo Liste,

ich habe einen Block im Kopf. Foldende Situation:

ich betreibe hier ein kleines (3-Rechner-)Netz, das "mydoamin.de"
heisst und im 192.168.1.0-Bereich liegt. Ueber Modem gehe ich bei
Bedarf nach aussen. Auf dem Gateway habe ich ein Caching-only-DNS
installiert. Die internen IPs und Rechnernamen stehen in /etc/hosts,
/etc/host.conf enthaelt die Zeile "order hosts,bind",
/etc/nsswitch.conf gibt es die Zeile "hosts: files dns".

Alles das sollte doch heissen, dass beim nslookup, dig oder host
zuerst in /etc/hosts nachgeschaut wird und dann erst der DNS gefragt
wird, oder?

Bei einem ping geht das interessanterweise auch. dig und host
versuchen aber immer erst nach draussen zu waehlen. Gleiches passiert
dummerweise auch, wenn ich slrn starte oder eine Mail schreibe.

Wo also liegt meine Blockade (wahrascheinlich wieder ein gaanz
einfaches Ding)?

Danke fuer eure Hilfe,

-- 
ciao,
        Karsten 

Karsten Rothemund, mailto:karsten.rothemund@etechnik.uni-rostock.de,
http://www-ae.e-technik.uni-rostock.de/home/karo/
PGP-Key: finger kr123@cks1.uni-rostock.de  (Please use it!)
-------------------------------------------------------------------------------
This mail address must not be used for advertising or offers of any kind. 
This address must not be included in mailing lists without my permission. 

Contraventions will be charged by a fee of 5000 US $.

Attachment: pgp11SVC1ntEp.pgp
Description: PGP signature


Reply to: