[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: DoD: Unerwuenschte Verbindungen



On Sat, Jul 20, 2002 at 08:19:10PM +0200, Jan Tammen wrote:
 
> Kann ich diese Anfragen an den POP-Server unterbinden -- bzw. den
> ipppd so konfigurieren, dass er ebenjene Anfragen nicht als trigger
> betrachtet?

Ich würde den fetchmail-Daemon so einrichten, daß der erst
nach dem Verbindungsaufbau gestartet und vor dem Trennen
gestoppt wird. Beispielsweise durch kleine Scripts in
/etc/ppp/ip-up.d und /etc/ppp/ip-down.d. Ach so, ISDN. Ich
meine, da gibt es einen entsprechenden Mechanismus.ss


  Holger



-- 
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-request@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)



Reply to: