[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: bind9 mag nicht:



Hallo Christian,

* Christian H. Kuhn <christian.kuhn@qno.de> [03-05-02 14:29]:
> Sebastian Wolfgarten wrote:
> > poste mal bitte die entsprechenden Zonendateien
> > vom Bind, sieht mir nach einem Syntaxfehler aus.
> 
> ---named.conf---
> 
> zone "qno" {

Wenn qno deine TLD ist, was ist dann deine SLD (Second Level
Domain)?

> ---db.192---
> $TTL 3D
>    @       IN      SOA     ns.qno. hostmaster.server.qno. (
>                            200205011 ; Serial, todays date + todays serial
>                            8H      ; Refresh
>                            2H      ; Retry
>                            4W      ; Expire
>                            1D)     ; Minimum TTL
>                    NS      ns.qno.
> 
>    1               PTR     ns.qno.
>    2               PTR     home.qno.

Hier sind somit 2 Domains verfügbar: ns.qno und home.qno.
warum gibst du dir nicht gleich einen FQDN, bestehend aus 
host.secondleveldomain.topleveldomain, also z.B. www.chrissie.qno?

> ---db.qno---
> $TTL 3D
>    ns              A       192.168.1.1
>                    TXT     "Server mit allen Diensten"
>    server          CNAME   ns
>    mail            CNAME   ns
>    www             CNAME   ns
>    ftp             CNAME   ns
> 
>    home            A       192.168.1.2
>                    "Linux- oder Windows-Client"
>    windows         CNAME   home
>    qno             CNAME   home

Im letzten löst du _allein_ die ToplevelDomain (z.B. de, net) auf.
Das ist so nicht korrekt.
Ändere deine Konf-Dateien und setze einen richtigen FQDN ein, dann
sollte dein DNS klappen. Wenn du etwas nicht verstehst, was ich
meine, dann frag nochmal nach.

Gruss Udo

-- 
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber
bei mir lief's ganz flüssig.
                -- Paul Breitner

Attachment: pgpSHCOVU27RT.pgp
Description: PGP signature


Reply to: