[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: samba mit xp als pdc



On Fri, Apr 19, 2002 at 12:56:54PM +0200, Mirco Rohloff wrote:
> Karin Gerbrich wrote:
> 
> >Versuch mal in Deiner /etc/samba/smb.conf folgenden Eintrag:
> ><---schnipp---
> >[global]
> >   ...
> >   os level = 65
> >   ...
> >---schnapp--->
> >Ein WinNT-Server hat os level = 64
> >(WinXP ist ja eigentlich nix anders als ein gepatchtes WinNT, oder ;o)
> >65 ist höherwertig als 64, damit müsste Samba also vorrangig sein ...
> >
> Das hat leider auch nicht geklappt. Ich habe den Wert jetzt sogar auf 
> 128 hochgedreht.
> der Rechner meldet sich an. Dann startet man Neu und wenn man sich am 
> Anmeldeschirm an der Domäne anmelden möchte erscheint die Nachricht:
> 
> Leider konnte kein Vertrauensverhältnis mit der Domäne aufgebaut werden. :-(

Ein Maschinenkonto hast du aber angelegt ?

Gruss
Grisu
-- 
Michael Bramer  -  a Debian Linux Developer      http://www.debsupport.de
PGP: finger grisu@db.debian.org  -- Linux Sysadmin   -- Use Debian Linux
«Computers are like air conditioners -- they stop working properly if i
 you open WINDOWS»

Attachment: pgpwgiuREBKBm.pgp
Description: PGP signature


Reply to: