[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: APM in kernel compileren



Hallo Marc,

* Marc <marc@stressa3.de> [03-04-02 20:26]:
> Moinsen
> 
> ich bekomme mit xapm ein lustiges:
> No APM support in kernel
> 
> also schnell nen neuen kernel mit apm kompileren....
> nur leider find ich das in "make xconfig" nicht

make (|menu|x)config benutzt du, um einen neuen Kernel zu backen,
das kannst du nicht in deinen Kernel kompilieren....

> auf der debian seite stand das man das unter "character devices" findet.
> Bin ich blind??

Unter General Setup findest du < >Power Management

> -- 
> 
> =PGP=============================================================
> http://www.bruenink.de/marc/pgp/
> keyserver
> 
> -Spenden----------------------------------------------------------
> Hast Du noch 30pin SIMM RAM??
> Oder einen Socket 3 Prozessor??
> Oder ein Terminal??
> Willst Du ne gute Tat tun??
> Gib's  mir!!
> 
> -Werbung---------------------------------------------------------
> Ich widerspreche der Nutzung oder Uebermittlung meiner Daten fuer
> Werbezwecke oder fuer die Markt- oder Meinungsforschung (§ 28 Abs.3
> BDSG)

Deine Signatur ist etwas zu lang geraten. Üblich sind nur 4 statt
16 Zeilen. Nur so nebenbei...

Gruss Udo

-- 
ComputerService Müller |  You want my PGP-Key?  |   Tel: 0441-36167578
Kaspersweg 11a         | mail  -s "get pgp-key" | Fax: 01212-511073287 
26131 Oldenburg        | AD0EEC22 is not guilty |  Mobil: 0162-4365411
     Registrierter Linux-User #225706 auf Debian GNU/Linux 2.4.17

Attachment: pgpiXzxUaSO7j.pgp
Description: PGP signature


Reply to: