[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

dpkg --get-selection / dpkg --set-selection (was: asc@ekf.de)



Hallo,

erstmal sorry für die letzte Mail. Sollte gar nicht an die Liste gehen, 
sondern nur ein Merker für mich sein. :-(

Nun zu meinem Anliegen:

Ich will Paketlisten erstellen und dann ein anderes System auf den 
gleichen Stand wie dieses System bringen.

dpkg --get-selections >select.tmp

Leider muss ich jetzt um ein Paket zu entfernen es von installed auf 
purge setzen. 

Also würde ich select.debian.wunsch mit select.tmp vergleichen und eine 
select.purge liste erzeugen und diese an select.debian.wunsch anhängen.

dpkg --set-selections <select.debian.wunsch.purge

Dann würde ich mit dpkg --purge -a alle Pakete löschen. Und mit apt-get 
dist-upgrade alle fehlenden Pakete installieren.

Beim --purge würden doch noch Files überbleiben, die könnte man löschen 
indem man mit einem Script diesen Pseudocode simuliert
find -mount (alle Filesysteme mit Paketen) | dpkg -S | script1 

script1 löscht alle Files die "not found" und aus keinem anderem Grund 
im System bleiben sollen.

Geht das nicht viel einfacher?  

danke und nochmal sorry.

Viele Gruesse Andreas

PS: Gibt es noch weitere Quelle zu apt ausser: 
http://www.debian.de/doc/admin-manuals#apt-howto
http://apt4rpm.sourceforge.net/home.html    
http://www.debian.de/doc/maint-guide/ 
                                                       



Reply to: