[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Anfaengerfrage: locale auf Konsole



Am 04 Feb 2002, schrieb Chris Hessmann:

> Moin,
> 
> 
> System: unstable
> 
> locale gibt bei mir bei jedem User auf den 1-6-Konsolen "POSIX"
> zurueck, bei LC_ALL garnichts. In den Konsolen-Fenstern in X steht
> (korrekt?) ueberall de_DE@euro, ausser bei LC_ALL, das ist wieder leer
> (stimmt das so?). Wo stelle ich denn ein, dass auch auf den Konsolen
> de_DE@euro eingestellt ist?


So siehts bei mir auf der (X-) Konsole (rxvt) aus.

ldroll:ldroll > locale
LANG=de_DE@euro
LC_CTYPE="de_DE@euro"
LC_NUMERIC="de_DE@euro"
LC_TIME="de_DE@euro"
LC_COLLATE="de_DE@euro"
LC_MONETARY="de_DE@euro"
LC_MESSAGES="de_DE@euro"
LC_PAPER="de_DE@euro"
LC_NAME="de_DE@euro"
LC_ADDRESS="de_DE@euro"
LC_TELEPHONE="de_DE@euro"
LC_MEASUREMENT="de_DE@euro"
LC_IDENTIFICATION="de_DE@euro"
LC_ALL=

> 
> Des weiteren habe ich auf den Konsolen eine wirklich merkwuerdige
> Tastatur, öäü sind []@, alles andere ist identisch zur deutschen
> Tastatur. Wie stelle ich das um?

Habe ich keine Idee

Hast du alle richtigen Zeichensätze installiert?
 
-- 
 Lothar        mailto:L.Schweikle@logout.de

Auch Bill Gates wird inselreif, benutzt er Windows Ninety-Five.

Attachment: pgptbkhcfycDD.pgp
Description: PGP signature


Reply to: