[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: Anfängerfragen



Am 31 Jan 2002, schrieb Jens Kubieziel:

> Hallo,
> 
> mir fällt kein besseres Subject ein, da ich Fragen zu versch. Themen
> habe.
> 
> Angefangen beim Booten:
> Bei zwei Zeilen steht der Rechner jeweils zwischen 20-40 Sekunden
> stehen. Ist dies normal oder stimmt bei meinen Einstellungen etwas
> nicht?
> 
>  ,---- [ Meldungen beim Booten ] 
> |  ...
> |  vfb ac97_codec aci
> |  ...
> |  Configuring network interfaces: eth0: Setting half-duplex based on
> |  auto-negotiated partner ability 0000
> |  ...
>  `----

Ich vermute deine Netzwerkkarte möchte per DHCP eine IP-Adresse beziehen.
Wie du auf Statische IP-Adresse umstellst hast du schon mittgeteil
bekommen.
> 
> Das bringt mich gleich zu Frage 2: Ich brauche die Netzwerkkarte
> (vorerst) nicht. In der obigen Meldung scheint er sie aber konfigurieren
> zu wollen. Wie kann ich diese deaktivieren?
> 
Eine Netzwerkkarte benötigt man immer :-)

> In diversen Dokus habe ich gelesen, dass man den Anfang eines Befehles
> in der Shell eintippen kann und, sofern der Befehl eindeutig ist und
> schonmal eingegeben wurde, wird die Zeile vervollständigt. Bei mir
> funktioniert dies nicht und ich habe bisher keine Hinweise gefunden, wo
> man dies aktivieren kann. Wo kann ich dies aktivieren?

Hast du schon erklärt bekommen. Die Möglichkeit mit "Ctrl + r" kannte ich
auch noch nicht.
> 
> Die letzte Frage: Bestimmte Programme (exim, lpd) starten automatisch.
> In welcher Datei kann ich das an-/ausstellen?

Das wir in den Runlevels gelöst.
In "/etc/inittab" steht mit welchem Runlevel dein System beim Booten
gestartet wird.
Die Runlevels selbst stehen in "/etc/rcX.d" (X= 0-6,s).
Darin befinden sich Links die mit "K" oder mit "S" beginnen (K=kill; S=start).
Die eigendliche Scripte findes du unter "/etc/init.d".
Manuell kannst du den Runlevel wechseln mit "init X" (als root).

Die Dateien die mit "K" beginnen werden beim verlassen eines Runlevel mit
dem Parameter "stop" ausgeführt. Die Dateien mit "S" werden beim betreten
eines Runlevel mit dem Parameter "start" ausgeführt.

z.B. du bist in Runlevel 2 & willst nach Runlevel 5 wechseln. Dazu tippst
du "init 5" ein.
Danach werden alle mit "K" beginnende Scripte in Runlevel 2 ausgeführt,
danach werden alle Scripte die mit "S" beginnen im Runlevel 5 ausgeführt.

> 
> Danke für Eure Hilfe
 
-- 
 Lothar        mailto:L.Schweikle@logout.de

Wie man sein Kind nicht nennen sollte: 
  Herbert Iefschlag 

Attachment: pgpQ4mwR0VUri.pgp
Description: PGP signature


Reply to: