[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian] Umlautkodierung (was: Re: pppd will connect script)



On Sunday, 02. Dec. 2001 at 20:52:57, Joern Abatz wrote:
> > From: Udo =?iso-8859-1?Q?M=FCller?= <info@cs-ol.de>
              ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ 
> > > Da m=FC=DFte doch eigentlich ein Beispiel bei dem=
         ^^^^^^^^^ 
> > > capi-Kram dabeisein?
> > 
> > Ja, war es, ein Beispielscript, mit dem man die Einwahl bei AVM
> > pr=FCfen kann:
    ^^^^^^^^
> und? funktioniert das?

Hallo Jörn,

könntest du bei deinem MUA mal einstellen, das die Umlaute kodiert
werden? Du siehst ja oben, wie das hier ansonsten ankommt.

Danke Michael

-- 
> Und Duisburg existiert nicht. Steht da unten: |
Wenn du meinst? Dann frag doch mal Thomas Gottschalk oder stefan
Raab. Letzteren kannste eigentlich vergessen, aber zum Beweisen
ist er noch gut genug.            [Michael Hoffmann und WoKo in dag°]

Attachment: pgpS6QynsCCZD.pgp
Description: PGP signature


Reply to: