[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian] [Sound] Can't open /dev/dsp



Hallo Uwe,

At 04.01.2001, Uwe Kappe wrote:
> Ich habe "pnpdump -c > /etc/isapnp.conf" ausgeführt. Die einzige
> Änderung, die ich an dieser Datei vorgenommen habe ist, daß ich als
> High-DMA ebenfalls 1 definiert habe. Danach habe ich "sb" in

Ich weiss es nicht, aber kann das das Problem sein?

> Resultat:
> Musik-CD's hören ist kein Problem. Aber bei mp3-Dateien haperts.
> Nachdem ich mit freeamp nichts zu hören bekam probierte ich mpg123
> in einem Terminal und erhielt die Fehlermeldung:
> 
> Can't open /dev/dsp!

Kommt da sonst nichts? Sowas wie "device or resource busy" oder
"permission denied"?

> uwe@geordi:/opt/home/uwe > ls -l /dev/dsp
> crw-rw----    1 root     audio     14,   3 Jul  5  2000 /dev/dsp
> uwe@geordi:/opt/home/uwe > groups
> uwe disk news uucp dialout cdrom floppy audio dip
> Wie Mensch sehen kann, gehöre ich der Gruppe audio an. Meine Frage
> nun:
> Warum kann das Device dsp nicht geöffnet werden?

Was sagt denn 

        cat /proc/sound 

Und was sagt

        cat /proc/interrupts
        cat /proc/ioports

Bekommst Du denn irgendeine Fehlermeldung beim Booten (von isapnp)?

Gruss, Guido
-- 
Da muss man wild rum dpkgen, und es treten dauernd irgendwelche wirren
Fehler auf. (Simon Krahnke in dcoud)
-GnuPG-
Get my public GnuPG key by sending me an email with subject "GnuPG-Request"

Attachment: pgppr2GNXlk2z.pgp
Description: PGP signature


Reply to: