[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]:Re: wwwoffle & apt-get



On Thu, 21 Sep 2000, Michael Weitzel wrote:

> Ich kann den Fehler bestaetigen. IMHO ist das kein Problem von wwwoffle.
> APT kann wohl noch nicht mit einem ftp-Proxy umgehen?!
Das ist nicht so ganz raus.  Ich verwende zwar nicht wwwoffle sondern
squid, aber probleme gab's da auch mal eine ganze Weile.  Auf mysteriöse
Weise waren sie dann weg als ich dem apt-Entwickler auf seine Bitte
hin einen strace schicken sollte.  Heute traf es wieder mal bei einigen
Dateien zu:

  apt-get glaubt falsche MD5-Checksummen bei den geholten Paketen
  zu erkennen und beläßt diese Pakete in /var/cache/apt/archives/partial.
  Wenn man diese einfach zu Fuß (dpkg -i) installiert, geht alles glatt.

Nur zum Trost, daß es noch mehr Proxy-Probleme gibt ;-).
Allerdings konnte ich das Problem von einem permanenten auf ein nur noch
manchmal auftretendes reduzieren.  Was besser ist, weiß ich nicht :).
Ich werde aber mal Rolands Hinweis mit der apt.conf Zeile ausprobieren.
Vieleicht hilft das noch etwas.

Viele Grüße

          Andreas.


-----------------------------------------------------------
Um sich aus der Liste auszutragen schicken Sie bitte eine
E-Mail an majordomo@jfl.de die im Body
"unsubscribe debian-user-de <deine emailadresse>" enthaelt.
Bei Problemen bitte eine Mail an: Jan.Otto@Lehmanns.de
-----------------------------------------------------------
Anzahl der eingetragenen Mitglieder:     767


Reply to: