[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]:Potato-CD Linuxtag .. bin ich zu vorsichtig?



* Helmut Metzdorf <h-j-m@dialup.nacamar.de> wrote:
[...]
>   Beim Aufruf der window-manager (fvwm und WindowMaker) sind die 
>   Menues fast leer. dselect sagt, das Packet menu sei installiert
>   aber weder locate noch find fördern update-menus zu Tage.

Das habe ich heute im IRC schonmal gehoert, verstehe es aber nicht,
denn update-menus befindet sich in /usr/bin, da wo es hingehoert.

>   Habe die beiliegende Kernel-source (2.2.15) installiert, doch 
>   patch -p0 <patch-2.2.16 läuft bringt beim Durchlauf einen 
>   Rattenschwanz an Fehlern. Anschließend bricht make menuconfig
>   ab und sagt es finded ncurses.h nicht - make config läuft durch
>   aber der anschließende Kernelcompile bricht sofort ab.

Die Datei ncurses.h ist in libncurses5-dev, installier das und es
sollte gehen. Wenn alle Stricke reissen hole dir mal den kompletten
2.2.16er vom FTP Server und probier es mit dem.

>   Also installierten Kernelsoure rausgeschmissen und mit eigener
>   Datensicherung ersetzt (2.2.14). Jetzt laufen die Updates 
>   (patch2.2.15 und 2.2.16) sauber, aber make menuconfig bringt 
>   den gleichen Fehler wie zuvor. Aber der compile (nach make xconfig
>   zur Abwechslung) läuft sauber durch.

Siehe oben.

>   Als Mitglied im ICC (Internet Chess Club) vermisse ich natürlich
>   besonders xboard, also als nächstes ISDN konfiguriert und die 
>   vermissten Packete vom freundlichen Debian-mirror um die Ecke geholt.

Tjoe, auf die CD passen nunmal nur 650 MB und wir haben darauf
geachtet das das Wichtigste drauf ist. Und xboard haben wir nicht
dazugezaehlt. ;-)

>   Als danach allerdings ein Aufruf von startx mit der Meldung
>   "server directory has suspicious ownwership: aborted" endete
>   war ich etwas entnervt und habe - ängstlich wie ich bin -
>   wieder komplett neu "slink" installiert.

Hmm... steht doch da, da haut irgendwas mit dem Eigentuemer eines
Verzeichnisses nicht hin. Ich haette vor das startx mal ein strace
gesetzt und ueberprueft um welches Verzeichnis es sich handelt.

>   any comments?

Du gibst zu frueh auf. ;-}


Regards/Gruesse, Norbert

-- 
Norbert Tretkowski

Attachment: pgpXKkDwrdtP7.pgp
Description: PGP signature


Reply to: