[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Debian]:Re: Masquerading Startup



On Sun, May 28, 2000 at 05:27:31AM +0200, Karl-Heinz Haag wrote:

> Als masqerading- und firewall-Neuling mit Debian Potato ist mir nicht
> ganz klar, in welchen startup- oder Steuer-Skripten unter /etc ich die
> Einstellungen von ipchains machen muss, damit sie bei jeden Booten
> ausgeführt werden. 

wenn du auch gleich eine ziemlich dichte Firewall-Regelung haben willst,
zieh Dir pmfirewall von freshmeat.net runter. Ich hatte eine Zeitlang
ipmasq laufen und bin durch die Konfiguration überhaupt nicht
durchgestiegen (obwohl es grundsätzlich lief, konnte ich aber nichts
anpassen), und pmfirewall besteht aus drei Skripten, die man sehr leicht
anpassen kann. Ist zwar kein Debian-Paket, aber das ist auch nicht
notwendig.


-- 
Microsoft is a cross between The Borg and the Ferengi.  Unfortunately they
use Borg to do their marketing and Ferengi to do their programming. 
                                        -- Simon Slavin, in the Monastery.

Attachment: pgpu6tBGDcGbr.pgp
Description: PGP signature


Reply to: