[Date Prev][Date Next] [Thread Prev][Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [Debian]:So genannte Internet-Keyboards



On Wed, Dec 08, 1999 at 01:02:28PM +0100, Frank Barknecht wrote / Frank Barknecht hat am Wed, Dec 08, 1999 at 01:02:28PM +0100 geschrieben:
> Hallo zusammen,
> 
> weiß jemand, ob man die zusätzlichen Tasten auf einem Logitech- oder
> MS-Internet-Keyboard auch unter X/Linux nutzen kann. Keyboards mit
> <HOME>-, <EMAIL>- oder <PLAY> und <STOP>-Tasten scheinen ja der große
> Renner im Weihnachtsgeschäft zu sein, seit auch Boris "Bin ich schon
> drin?" Becker das WWW entdeckt hat.
>
Falls jemand so ein Ding hat, kann er/sie ja mal ein showkey -s versuchen,
um die Tastaturkodes herauszubekommen. Entsprechende Einträge im .Xmodmap
sollten die neuen Codes nutzbar machen, nur woher sollen die Programme
wissen, daß man jetzt eine Mail schreiben möchte? Wie macht Win$ das denn?

Ingo

PS:  Oh, and by the way,
you exit 'showkey' by not typing anything for ten seconds.


----------------------------------------------------------------
        I. Reimann                       reimann@uni-muenster.de
        Inst. fuer Angew. Physik         +49 251 83-33527 (fon)
        Correnstr. 2-4                   +49 251 83-33513 (fax)
        D-48149 Muenster
	Germany
----------------------------------------------------------------

Attachment: pgpWPOOVfM6sS.pgp
Description: PGP signature


Reply to: